header druckversion

Ausgleich

Lebensweisheit von mir:
Wir können uns nichts verdienen! Es gibt keine Belohnung vom Leben.
Es wird nur noch ausgeglichen, um die Reinheit unserer Seele zu erfahren.
Das ermöglicht uns das Erlernen des ANNEHMENs mit einem ruhigen Gewissen
oder das ABLEHNEN, weil wir ein schlechtes Gewissen haben.


Zur Ausgleichsmöglichkeit habe ich folgende
Bankverbindung eingerichtet, um das Annehmen zu praktizieren:

Kontoinhaber:
IBAN:
SWIFT-BIC:
Bank

Susanne Flick
DE09 1605 0000 3861 0015 85
WELADED1PMB
MBS Potsdam


Bewusst-Seins-Erweiterung
Durch deine Zahlungszuverlässigkeit bestimmst du selbst deinen Heilerfolg!
Erst der Zahlungseingang ermöglicht dir die Umsetzung der von mir bereitgestellten Energie!

Mein Unternehmen ist Umsatzsteuerpflichtig veranlagt.
Die Rechnungslegung für Privatpersonen beinhaltet bereits die Umsatzsteuer (inkl. Mwst.).
Die Rechnungslegung für Geschäftskunden erfolgt netto. Die Mwst. wird zusätzlich auf der
Rechnung ausgewiesen und ist bitte brutto zu begleichen.

Ich liebe alle Menschen dieser Erde &
spüre jeden Tag, wie viele danach hungern,
mit meiner Liebe berührt zu werden oder davon zu profitieren.
Doch mich kann niemand besitzen oder vereinnahmen.
Ich lebe völlig frei und selbstbestimmt, in Anbindung an das Göttliche.

Und ... ich habe einen göttlichen Auftrag,
der auch mir ein Wunder-volles Leben auf Erden ermöglichen möchte.

Aus diesen beiden Gründen habe ich mich entschieden,
den Seelen meine Dienste zur Verfügung zu stellen,
die mein Sein zu schätzen wissen & gern bereit sind,
diese auszugleichen.
Wer ein Geschenk des Lebens erhält, das haben wir beide nicht zu entscheiden.

Ich lebe ganz im Hier und Jetzt
und weiß, dass ich mein Geld wert bin.
Ob du dir allerdings unser Zusammenwirken selber wert bist,
kannst nur du für dich allein entscheiden.
Meine Möglichkeiten, dir zu helfen,
sind völlig unbegrenzt & unendlich vielfältig.

Bild Herz Bild HerzIch danke dir für dein Vertrauen und segne dich
mit der Liebe Gottes und seiner Göttin,
mit der Gewissheit deiner eigenen Göttlichkeit
und mit dem Bewusstsein der Einheit
Möge der Regen des Segens auf dich niederfallen!
So sei es!

nach oben

ImpressumDatenschutz